WSF-Stander
- Regatta -

 

| aktuell | termine | hafen | jugend | regatta | vorstand | e-mail | home |  

Letzte Änderung am 29.11.2014

 Yardstick-Revierliste "INNERE SCHLEI"

  Download als PDF

  

Klasse

Bootsname

Kiel

Seg

Mot

Rigg

Yardstick

 

Poenix

 

SG

   

115

30qm-Jollenkr.

Tramp

-

SG

   

104

6,5 KR

Vitalienbruder

LK

SG

F

7/8

115

Dehler 372

Hakuna Matata

KK

SG

V

 

105

LM-Mermaid 290

Felicitas




 

114

Padua Jolle

Wippsteert/Schnuffi

LK

K

-

7/8

130

Surfer

K.Dahms


   

99

Erläuterungen:
LK=Langkiel KK=Kurzkiel S=Spi/Blister/Gennaker G=Genua
K=Kreuzfock F=Festpropeller V=Verstellpropeller

In dieser Liste nicht genannte Yachten werden nach DSV-Yardstick eingestuft.

Ohne Spinnaker

Entsprechend den DSV-Yardstickempfehlungen kann eine sog. ² Spinnaker-Vergütung² gewährt werden, wenn Yachten ² ohne Spinnaker² gemeldet werden, in ihrem YS-Grundstandard aber ein solcher enthalten ist. Dabei ist der DSV davon abgerückt eine feste Vorgabe für den Vergütungswert zu geben und legt diese Festsetzung ausdrücklich in die Hand des Wettfahrtleiters vor Ort. Es wird empfohlen, daß Reviere oder Vereine verbindliche Werte für sich festlegen.

Die Vereine der ² Inneren Schlei² haben folgende gemeinsame Regelung getroffen:

  • Bei Meldung ² ohne Spinnaker² ist eine Vergütung von 2 bis 4 Yardstickpunkten zu gewähren (wenn der Spi zum YS-Grundstandard gehört).
  • Die für alle Teilnehmer gültige Spinnaker-Vergütung wird vom Wettfahrtleiter unter Berücksichtigung der bei der jeweiligen Wettfahrt abzusegelnden Bahnkurse und der Wettersituation festgelegt.

 

zum Seitenanfang Coypright© 2006 by Wassersportverein Fleckeby e.V.