WSF-Stander
- Hafen -

 

| aktuell | termine | hafen | jugend | regatta | vorstand | e-mail | home |  

Letzte Änderung am 03.08.2003

    Blaue Umweltflagge für Sportboothäfen beim WSF

    Die Blaue Flagge beim WSFZum neunten Mal in Folge sind wir im Jahr 2003 mit der "Blauen Flagge für Sportboothäfen" ausgezeichnet worden. Mit Unterstützung durch das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) verleihen die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung e.V. und die Stiftung Umwelterziehung die Blaue Flagge jährlich an diejenigen Bewerber, die einen umfangreichen Katalog von Anforderungen im Sinne der "Agenda 21" erfüllen.

    Zielsetzung ist dabei die praktische Umsetzung von Umwelt- und Naturschutz vor Ort. Konkret geht es bei uns dabei um den Schutz der sensiblen Schilf- und Naturbereiche innerhalb unseres Vereinsgeländes und der unmittelbaren Nachbarschaft mit den darin beheimateten Tier- und Pflanzenarten. Als Wassersportler legen wir unser besonderes Augenmerk natürlich auch auf die Erhaltung des für die Ausübung unseres Sportes notwendigen Gewässers.


    Beispiele für praktischen Umweltschutz beim WSF:
    • kostenloser Fahrradverleih für Gäste und Mitglieder
    • Mülltrennung für die an Bord der Schiffe und im Bootshaus anfallenden Abfälle
    • fachgerechte Entsorgung von Sonderabfällen (z.B. Altöl und Farbreste)
    • Hinweise auf sensible Bereiche bei jeder passenden Gelegenheit im Rahmen der Vereinsveranstaltungen
   

zum Seitenanfang Coypright© 2003 by Wassersportverein Fleckeby e.V.